Pietro Berno, jesuitischer Theologe und Missionar

1552-1583, geboren in Ascona, gestorben in Cuncolim, Goa, Indien

 

Studierte in Rom Philosophie und Theologie. Trat 1577 dem Jesuitenorden bei. Missionsreise nach Portugal 1578, 1579 auf eigenes Verlangen nach Indien. Priesterweihe 1580 in Goa. Er wurde 1583 zusammen mit fünf weiteren Geistlichen ermordet. Sein Körper liegt in der Kathedrale von Velha Goa begraben, sein Kopf in der Pfarrkirche von Ascona. Seine Vorgesetzten sagten über ihn, er habe mehr Heiden bekehrt als alle Kirchenväter zusammen. 1893 wurde er von Papst Leo XIII als Märtyrer seliggesprochen.