Brunati, Kinderszene
Brunati Emilio Oreste, Maler

1883-1968, geboren in Lugano

 

In der Tessiner Zeitung vom 11. Februar 2011 verfasste Myriam Matter folgenden Aufruf: "Brunati war ein sehr vielfältiger Künstler: Als Maler fertigte er fast ausschliesslich Porträts in Öl auf Leinwand an, Gemälde von Landschaften oder Stillleben sind eher selten vorzufinden. Als Bildhauer beschäftigte er sich hauptsächlich mit Gedenktafeln – wovon einige auf dem Friedhof in Lugano stehen – oder aber mit Büsten und Medaillons; für seine Skulpturen verarbeitete er meist Gips oder Bronze. Dank der Zusammenarbeit mit der Tochter Brunatis, der die Ausstellung sehr am Herzen liegt, konnte die Pinacoteca Züst schon einige Werke des Tessiner Künstlers ausfindig machen. Doch es gibt noch eine Anzahl, die entweder verloren ging oder Besitzer wechselte. Um die Ausstellung zu vervollständigen und Emilio Oreste Brunati möglichst aus allen künstlerischen Blickwinkeln darzustellen, ruft die Pinacoteca deshalb Besitzer von Brunatis Werken auf, sich zu melden. Auch kleine Informationen können sehr hilfreich sein."