Guido Calgari, Schriftsteller

1905-1692, geboren in Biasca

 

Calgari promovierte an der Universität Bologna in Philosophie und widmete sich schon früh dem Unterricht. Nachdem er 12 Jahre lang die Grundschule in Locarno geleitet hatte, zog er nach Zürich, wo er am Polytechnikum Kadermitglied in Italienischer Literatur war. Calgari ist Autor von Erzählungen, Dramen, Gedichten, vor allem aber Autor  politischer Geschichten und Literaturkritiker. Er war ein unermüdlicher Reisender und kannte die Schweiz, ihre Geschichte und ihre Literatur in allen vier Landessprachen bestens. Über 30 Jahre war er bei Radio Monteceneri als Literat, Historiker und Theaterkritiker tätig.