hemingway
Domenico Gilardi, Architekt

1785-1845, geboren in Montagnola, gestorben in Mailand

Sohn des in Russland sehr anerkannten Architekten Giovanni Battista. Domenico wuchs in Montagnola bei seiner Mutter auf. 1796 Umzug nach Moskau. Dort wirkte er, nach seiner Ausbildung zum Architekten, massgeblich am Wiederaufbau der Stadt mit - Moskau wurde 1812 durch Brände weitgehend zerstört. Gilardi war auch an Bauprojekten in St. Petersburg beteiligt. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof Sant’Abbondio in Gentilino.