hemingway
Marianne Hold, Schauspielerin

1833-1994, geboren in Johannisburg, Deutschland, gestorben in Lugano

Ihr Vater ist im Zweiten Weltkrieg verschollen. Sie wuchs im Streit mit ihrem Stiefvater auf. Zog 1948 nach Rom, wo sie als Küchen- und Haushilfe arbeitete, dann als Assistentin in den Schnitt-Studios von Cinecitta. Ausbildung an der Schauspielschule der Cinecitta. 1949 erste Rolle mit Luis Trenker. Marianne Hold war in der zweiten Hälfte der 50er Jahre "die Königin des Heimatfilms". Nach der Geburt ihres Sohnes zog sie sich aus dem Filmgeschäft zurück. Sie widmete sich der Malerei und half jungen Künstlern bei ihrem Karrierestart. Sie starb in ihrem Haus in Lugano. Ihr Grab befindet sich auf dem Friedhof Witikon bei Zürich.