1904 Das erste Buch über Ascona erscheint.

Adolf Grohmann veröffentlichte sein Buch: "Die Vegetarier-Ansiedlung in Ascona und die sogenannten Naturmenschen im Tessin". Gemeint waren Henry Oedenkoven mit seinen Partnerinnen und Partnern auf dem Monte Verità.