1929 Ein Arche in Comologno.

Aline Valangin, damals die Frau von Wladimir Rosenbaum, erwarb das "Castello della Barca" in Comologno. Während gut zehn Jahren wurde dieses Haus zum Refugium für Flüchtlinge aus dem faschistischen Deutschland und Italien.