hemingway
James Joyce, Schriftsteller

1882-1941, geboren in Dublin, Irland, gestorben in Zürich

James Augustine Aloysius Joyce wird als ältestes von zehn Kindern geboren. Besuch verschiedener Jesuitenschulen. Abwendung vom katholischen Glauben. Studium der Literatur und Sprachen in Dublin. 1902-1903 Aufenthalt in Paris. Zurück in Dublin arbeitete er als Privatlehrer. 1904 Bekannschaft mit Nora Barnacle (Heirat 1931 in London, zwei Kinder). 1904 verliess er mit ihr Irland. Tätigkeit als Englischlehrer im heutigen Pula, Kroatien, ab 1905 in Triest. 1914 Veröffentlichung von "Dubliners". 1915 Emigration nach Zürich. Dort arbeitete er am Roman "Ulysses", der in England und den USA wegen Obszönität verboten wurde. 1920 Umzug nach Paris. 1940 erneute Emigration nach Zürich. James Joyce hat sich 1919 bei der Baronessa de St. Legèr auf den Brissagoinseln aufgehalten. Er war zu Gast im "Castello della Barca" der Rosenbaums in Comologno.