Ruggero Leoncavallo
Maasz Gerhard, Komponist und Dirigent

1906-1984, geboren in Hamburg, gestorben in Ronco s/Ascona

Er erhielt ersten Geigenunterricht von seinem Vater, dem Violinisten Max Maasz und machte recht früh durch erste Kompositionsversuche auf sich aufmerksam. 1929-1936 wirkte er als Kapellmeister beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. "Er wurde als Komponist von Orchester- und Kammermusikwerken, Liedern und volkstümlicher Musik bekannt. Darunter sind das Concertino für Oboe und Streichorchester und die Tripartita für drei Flöten, Cembalo/Klavier und Streicher besonders interessant." Nach dem Zweiten Weltkrieg trat Maasz dann als vehementer Förderer der Musik im Rahmen des neuen Mediums Fernsehen hervor und dirigierte selbst die ersten Fernsehopern. 1967 liess sich Maasz mit seiner Familie im Tessin nieder und beteiligte sich aktiv an musikalischen Veranstaltungen auf den Brissagoinseln und in Locarno. Als er 1984 verstarb, hinterliess er eine grosse Sammlung von Brahms-Originalmanuskripten, darunter die vierhändigen Schumann-Variationen für Klavier. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof von Ronco s/Ascona.
Giovanni widmete Maasz im "Ferien-Journal" Nr. 163/5, von Juli 1974 eine Artikel. Auszug: "Hoch oben, in der Fraktion Gruppaldo bei Ronco, über dem Lago Maggiore, lebt Gerhard Maasz, Komponist, Dirigent und ausübender Musiker, in einem romantischen Haus mit einem grossen Musikraum, voll von Musikinstrumenten, schönen Bildern und antiken Möbeln. Kürzlich hatte ich die Gelegenheit ihn zu besuchen. Gehard Maasz ist nicht nur Musiker aus der Seele, er ist auch Idealist, denn seit einigen Jahren führt er auf den romantischen Brissago-Inseln an schönen Sommerabenden Serenaden durch. Diese musikalischen Abende finden immer zwischen den Locarneser Konzerten und den Asconeser Musikwochen statt. Gerhard Maasz organisiert diese Konzerte ganz allein, erfindet auch keine Hilfe - leider - durch Verkehrsvereine oder andere Körperschaften. Meistens führt er seine mit der "Camerata musicale" durch. Dies ist ein Ensemble mit jungen fähigen Musikern. Auch mit den Stuttgarter Philharmonikern hat er schon Konzerte in der Chiesa San Francesco gegeben. Die Aufführung der Bruckner Symphonie No. 3 in d-moll war ein einmaliges musikalisches Ereignis in Locarno! ..."