Ruggero Leoncavallo
Ruth Niehaus Lissner, Schauspielerin und Regisseurin

1925-1994, geboren in Krefeld, gestorben in Hamburg

Tochter einer Ingenieursfamilie, aufgewachsen in Meerbusch. Abitur und Schauspielschule in Düsseldorf. Bühnenengagements in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Sie wurde in den 50er Jahren in verschiedenen Filmrollen als „Fräuleinwunder“ weltbekannt. Sie spielte unter anderem mit O.W. Fischer und Ivan Desny zusammen. 1950 Heirat mit dem Journalisten und Schriftsteller Ivar Lissner mit dem sie eine Tochter hatte. 1959 kaufte Niehaus ihr Haus in Carona, die "Casa Ivar", die als Feriendomizil genutzt wurde. Niehaus starb an den Folgen eines Krebsleidens.