Ruggero Leoncavallo
Ferdinand Domela Nieuwenhuis, Politiker und Anarchist

1846-1919, geboren in Amsterdam, gestorben in Hilversum

Studium der Theologie in Amsterdam. Tätigkeit als evangelischer Pfarrer von 1870-1879. Abwendung von der Kirche, er schloss sich der sozialistischen Bewegung an. 1880 Gründung der Zeitschrit „Recht voor Allen“ (Recht für alle). Sass 1886 wegen „Majestätsbeleidigung“ für ein Jahr im Gefängnis. 1888-1891 Mitglied des niederländischen Parlaments. Nieuwenhuis entwickelte sich zum radikalen Anarchisten, er bejahte einen revolutionären Kurs. Er stand in Kontakt zur Anarchistenszene auf dem Monte Verità. Bernhard Mayer kam für die Produktionskosten mehrerer Broschüren und Bücher von Nieuwenhuis auf.