Pio Ortelli, Schriftsteller

1910-1963, geboren in Mendrisio

Ortelli wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf, schaffte es jedoch trotz  finanziell schwieriger Verhältnisse an der Universität in Italien in Literatur zu promovieren. Zurück im Tessin war er zuerst Dozent am Gymnasium in Mendrisio, dessen Leitung er später als Rektor übernahm. Seine ersten Publikationen sind Erzählungen aus dem Militär. Erst später schrieb er Romane.