Ruggero Leoncavallo
Irma Pannes, Bildhauerin und Malerin

1902-1971 geboren in Krefeld, gestorben im Tessin

Tochter einer wohlhabenden Familie. 1927 heiratete sie den Tessiner Bildhauer Mario Bernasconi und erleichterte ihm, dank ihres Wohlstands, das Arbeiten. 1929 zog sie mit ihrem Mann ins Tessin. Irma schuf im eigenen Atelier in Cureglia kleine Skulpturen, mit denen sie bekannt wurde. 1940 wandte sie sich ganz der Malerei zu und stellte erfolgreich aus. Im „Museo Mario Bernasconi“ in Pazzallo sind Werke von Irma Bernasconi zu betrachten. www.museomariobernasconi.com