Ruggero Leoncavallo
Karl Stirner, Malerpoet

1882-1943, geboren in Rosenberg, Deutschland, gestorben in Schwäbisch Hall

Lehre als Zimmermaler in Ellwangen, Zeichenunterricht an der Abendschule. Kunstgewerbeschule in Stuttgart von 1906-1907. Tätigkeit als Illustrator, Allgerienreise. 1915-1920 Kuraufenthalte im Lungensanatorium in Agra, in Locarno, im Engadin, am Ägeri- und am Zürichsee. 1916 Zusammenarbeit mit Hermann Hesse an einem Buch für Kriegsgefangene. Reisen nach Italien, Algerien, und Palästina. 1937 auf der Rückfahrt von einer Italienreise Besuch bei Hermann Hesse in Montagnola. Danach hinderte ihn seine chronische Bronchitis am Weiterarbeiten.