Ruggero Leoncavallo
Vassalli, Bronzeskulptur Carlo Battaglini, Lugano
Luigi Vassalli, Bildhauer

1867-1933, geboren und gestorben in Lugano

Sohn des Senators Vassalli. Erste Studien in Lugano, ab 1883 in Mailand an der „Accademia di Brera“. Ab 1890 arbeitete er in seinem Atelier in Lugano hauptsächlich als Grabmalkünstler. 1893 Beginn der Lehrtätigkeit an der Kunst- und Gewerbeschule in Lugano. Er galt als kompetenter Meister, hauptsächlich für die Bildhauergeneration zwischen den beiden Weltkriegen. Vassalli war unter anderem Lehrmeister von Mario Bernasconi und Franz Fischer.